Die Bevölkerung war während des Mittelalters so ziemlich frei von Allem. Fleischverzehr war in der Mittelalterlichen Küche gleichermaßen illusorisch wie Menschenrechte im Alltag. Die Ernährung war bestenfalls auf wenige pflanzliche Proteine wie z.B. Hülsenfrüchte  abgestimmt. Kohlehydratreiche Energie in Form von Zucker, Kartoffeln und Mais waren...

Naturwissenschaftler forscht im Underground Meine kulinarische Naturverbundenheit macht mich neugierig auf ein neu erschienenes Buch, das die faszinierenden Wunder einer verborgenen Welt beschreibt. Der Autor und Zoologe Robert Hofrichter ist seit Jahrzehnten  im Underground unseres Planeten so ziemlich wissenschaftlich unterwegs. Und zwar als Naturschützer, Journalist, Naturfotograf...

Essbare Gebirgslandschaften Ein Rezept, so schräg wie ein Berghang: Oiiih, ein Heu Rezept! Oder ist es doch eher ein ziemlich naturnahes Kaffee Rezept? Echt "bodenständigen" Charakter hat es zumindest. Und bemerkenswert lecker ist es allemal. Neulich inspirierte mich während meines pankulinarischen Rundflugs durch die Bergwelt Graubündens...