Es gibt nicht nur Salatherzen die Kulinariker zu Frühlingsgefühlen animieren. Es war im Sonnenschein ein  kleines Rotkohlherz, dass mich am Gemüsestand anlachte. Vergiß jetzt mal die Salatherzen - ich konnte den kleinkopferten lilablauen Rotkohl nicht ungekauft zurücklassen. Dieses kleine blaue Gewächs inspirierte mich wie mein indigo-blauer...

Die mediterrane Leichtigkeit der Miesmuschel Fenchel und Zitronenverbene impliziert die Leichtigkeit des Frühlings bzw. die Vorfreude darauf (sogar in den Wintermonaten mit "r"), Seafood wei beispielsweise Garnelen sind in dieser Konstellation die Alternative. Der feine Geschmack der Zitronenverbene verleiht den Muscheln eine sehr harmonische zitronig milde Komponente, ohne...

Nicht schön, aber lecker Für manchen Taucher Angst einflößend und generell entspricht er nicht dem Schönheitsideal eines Fischs. Aber es sind auch im maritimen Leben die inneren Werte die wirklich zählen. Hier ist es das delikat aromatisch zarte Filet des unansehnlichen Steinbeißers, welches nicht nur Pescetariern...

Explosive Zutaten Jedes Jahr werden in der Zeit vor Valentins Namenstag zahlreiche Rezepte mit „Aphrodisischen Zutaten“ veröffentlicht. Auch wenn deren erotisierende Wirkung bisher nicht wissenschaftlich erwiesen ist, so glauben wir doch wie unsere Vorfahren noch gerne daran, - zumindest wenn wir uns in E-Stimmung fühlen! Ohne...