Essbarer Steilhang In der vergangenen Woche hatte ich mal wieder die Gelegenheit den essbaren Anteil der Bergwelt Graubündens (CH) bei bestem Wetter zu erkunden und zu genießen. Derzeit sprießen dort die Pilze, ganz besonders die Pfifferlinge, so zahlreich wie Drahgi weiterhin fleißig unsere Euros druckt. So...

Die Bevölkerung war während des Mittelalters so ziemlich frei von Allem. Fleischverzehr war in der Mittelalterlichen Küche gleichermaßen illusorisch wie Menschenrechte im Alltag. Die Ernährung war bestenfalls auf wenige pflanzliche Proteine wie z.B. Hülsenfrüchte  abgestimmt. Kohlehydratreiche Energie in Form von Zucker, Kartoffeln und Mais waren...

Happy Go Lucky Cooking Achtung, jetzt kommt´s ganz schräg:  Dessert Hummus! Neulich bei einem kulinarischen Rundflug durch die  quirlige Galaxis California, musste ich zweimal hinschauen um dann einmal mehr zu staunen. Auf der "San Francisco Winter Fancy Food Show" wurden die Besucher very happy-go-lucky geflasht. So...

Surreale Gedankenspiele Inspiriert durch Sellerie Rezepte, wie bespielsweise das sehr vielversprechende Espuma-Rezept von Andy auf seinem Blog Lieber Lecker.ch, sah ich mich als Fan der Sellerieknolle quasi gezwungen, den dort beschriebenen  Sellerieschaum nachzukochen. Wie so oft, muss ich ja die Dinge  in einem anderen Kontext zur...

Eine saisonale Vorspeise für alle Fans der dunkelroten Knolle. Addicted to Rote Beete, möchte ich Euch mit diesem Rezept die Vielfalt ihrer Kombinationsmöglichkeiten auf einfache Art demonstrieren. Fruchtig, würzig und als "Coupé " präsentieren sich Rote Beete Knollen hier in diesem  Food Pairing Rezept. Und zwar als edles...