–  von der Nahrungsaufnahme zur Lust auf  Genuss. Steinzeit in Europa Mächtige Keulen und blitzschnelle Pfeile der Höhlenmänner töten das Wild, das von Höhlenfrauen ohne Gewürze und Salz über offenem Feuer einfach so am Spieß irgendwie gegart wird. Aus heutiger Sicht heißt das Paleo-Diät, vorwiegend fleischlastige Bio-Ernährung...

... von der Nahrungsaufnahme zur Lust auf  Genuss. Kunst und Lifestyle  ist ohne den kulturhistorischen Hintergrund meist unverständlich. Das gilt auch für die neue Lust auf Genuss, die Kochkunst und für das Image des Kochs. Jede Epoche bzw. Zeitgeist prägte die Architektur, die musischen Künste und …  die Essgewohnheiten der regierenden Oberschicht und der Bevölkerung!

 Nominierung des Döner für den offiziellen Integrationspreis der BRD? Warum eigentlich nicht?! Ok, Integration ist seit Jahren ein schwieriges Thema. Die unverständliche türkische Politik und deren Konsequenzen darf  für diesen Vorschlag keine Rolle spielen. Die Kulinarik könnte jedoch als Brücke der Kulturen behilflich sein, zeigt sie...

Der Begriff „natürlich“ ist in der Werbewelt sehr begehrt. Schließlich erweckt dieser  in einer scheinbar „unnatürlichen“ Welt die Hoffnung auf weitgehend unbehandelte Lebensmittel. Wie Sie als kritischer Kulinariker  wahrscheinlich bemerkt haben, ist dem aber im Falle von Stevia nicht wirklich so.