Surreale Gedankenspiele Inspiriert durch Sellerie Rezepte, wie bespielsweise das sehr vielversprechende Espuma-Rezept von Andy auf seinem Blog Lieber Lecker.ch, sah ich mich als Fan der Sellerieknolle quasi gezwungen, den dort beschriebenen  Sellerieschaum nachzukochen. Wie so oft, muss ich ja die Dinge  in einem anderen Kontext zur...

Aromatische Transformation Die nun folgenden Gin Rezepte sind nicht das Resultat, nachdem ein Bartender und ein Koch zu viele Gin-Cocktails gemeinsam getrunken haben. Nein, es ist vielmehr die vernünftige Konsequenz, wenn der virtuell befreundete Blogger-Kollege Felix -  residierend und asiatisch inspiriert im immer warmen Thailand - ...

Sous Vide Garen hebt ja bekanntermaßen den Eigengeschmack der Zutaten auf ein höheres Niveau. Nachdem ich den ohnehin sehr aromatischen Fenchel mehrmals Sous Vide gegart genossen habe, war ich jetzt neugierig wie der vergleichsweise mildaromatische Butternut Kürbis seine Aromen im Vakuumbeutel bei Niedertemperatur entfalten kann. ...

Wer sich schonmal gefragt hat warum edle Weintropfen in einem schnöden Becherglas gruselig schmecken, dürfte verstehen, dass die Glas-Geometrie  die Wahrnehmung spezifischer Weinaromen wesentlich beeinflusst. Mich hat die Forschung und Entwicklung von Weingläsern der Glashütte Riedel schwer beeindruckt. Warum? Ich, der Nicht-Weinexperte vor dem Herrn, konnte...

Mais Rezepte finden sich in der Mexikanischen Küche so sicher wie Speedy Gonzales,  die allerschnellste Maus, durch ganz Mexiko flitzen kann. Wie auch die Peruanische Küche ist die Mexikanische derzeit (wieder) ziemlich hip, zumindest in den Metropolen. Im Gegensatz zu  den allgegenwärtigen Avocado-Rezepten befinden sich...