Essbare Gebirgslandschaften Ein Rezept, so schräg wie ein Berghang: Oiiih, ein Heu Rezept! Oder ist es doch eher ein ziemlich naturnahes Kaffee Rezept? Echt "bodenständigen" Charakter hat es zumindest. Und bemerkenswert lecker ist es allemal. Neulich inspirierte mich während meines pankulinarischen Rundflugs durch die Bergwelt Graubündens...

Alpenküche, ein Genuss jenseits der Eat-Healthy-Filterblasen Die Alpenküche ist spätestens seit dem Boom der weltweiten Oktoberfeste und seit dem Reload der traditionellen Landhausküche (z.B. Bayern)  im deutschsprachigen Raum wieder hip. Trotz dem Hype um "Superfood" und "Gesundheitsbewusster Ernährung", ist für viele Menschen diese bodenständig rustikale Küche...

Faszination Gletscher Gletscher faszinieren auf geheimnisvolle Art schon seit Menschengedenken, so auch mich nicht erst seit vorgestern. Mehrere Live Erlebnisse und letztendlich durch den Impuls zweier Gletscher-Motive des 2015 Fotokalenders der Fotografin Manuela Seiler, manipulierten meine Gedanken in Form dieses Artikels. Quasi zwangsläufig stellte sich mir...

Facettenreiche Alpenländische Küche Im ersten Teil dieser Serie haben wir zunächst einen ersten Eindruck von den jeweils kulinarischen Eigenarten der  Alpen-Nationen Österreich und Schweiz gewonnen. Die Leserschaft die sich für die spezifischen Zutaten und Speisen dieser beiden Nationen interessiert, findet in diesem Beitrag ein ungeahnt breites...

Tschörmän Gemütlischkait weltwait Alljährlich, - beginnend so ein paar Wochen vor dem Start der Oktoberfest-Saison -, bewegt sich die Alpenländische Küche wieder ins Zentrum der Kulinarik. Seit Jahren entwickelt sie sich zu einem weltweiten saisonalen Phänomen, bei dem vor allem die alpenländisch Bayrische Küche im Ausland...