Alpenküche, ein Genuss jenseits der Eat-Healthy-Filterblasen Die Alpenküche ist spätestens seit dem Boom der weltweiten Oktoberfeste und seit dem Reload der traditionellen Landhausküche (z.B. Bayern)  im deutschsprachigen Raum wieder hip. Trotz dem Hype um "Superfood" und "Gesundheitsbewusster Ernährung", ist für viele Menschen diese bodenständig rustikale Küche...

 Traumatische Erinnerungen Wer Rosenkohl nicht mag oder gar hasst, ist vermutlich in seiner Kindheit mit weich gekochtem Rosenkohl penetriert worden. Die schwefligen Aromanoten intensivieren sich wenn Mutti ihn zu lange kocht. Und dann stinkt´s in der Hütte ziemlich unangenehm was dem Appetit den Garaus macht, ja...

Rotkohl und Rosenkohl lässt sich vielfältig variieren. Freihändig gekocht bzw. zubereitet schmeckt dieses Wintergemüse jetzt gleich alles andere als "Gut bürgerlich". Food Pairing mit  Zutaten wie Ingwer, Garam Masala (indische Gewürzmischung) oder Meerrettich katapultieren dieses oft fade zubereitete Wintergemüse aufs Siegertreppchen. Ein Geschmackserlebnis für neugierige Kulinariker,...