Kategorie: FLAVOUR PAIRING

  • Blaubeer-Muffin in Blüte: Ein Amerikaner in der Provence …

    Blaubeer-Muffin in Blüte: Ein Amerikaner in der Provence …

    Fusion-Bäckerei Amerikanische Blaubeer-Muffins treffen südfranzösische Lavendelblüten. Weitgehend unbekannt ist, dass Blaubeeren nicht nur farblich mit Lavendelblüten harmonieren, sondern auch aromatisch. Wegen ihrer teils blumigen Aromenmoleküle lassen sie sich optimal mit Lavendelblüten kombinieren. Food Pairing!  Warum diese beiden blauen Zutaten nicht in einem der beliebtesten Gebäckstücke eins werden lassen? Blaubeer-Muffins sind hierzulande neben NY Cheesecake und […]

  • Advent, Advent, die Tomatensuppe brennt …

    Advent, Advent, die Tomatensuppe brennt …

    Flammenzauber In der ach so besinnlichen Adventzeit lassen wir selbige Kerzen üblicherweise kontrolliert abbrennen. Wer am finalen heiligen Abend vor lauter Geschenk-Hysterie und familiärem Tohuwabohu den Wachs-bekerzten Tannenbaum nicht mehr im Blick hat, zelebriert entweder „No Risk no Fun“ oder praktiziert Kontrollverlust. Denn die explosionsartig schnelle Verwandlung von frischem TannenGrün hinzu geräuchertem TrauerSchwarz ist latent […]

  • GeschmacksSchule: Was Fenchel Rezepte so einzigartig macht

    GeschmacksSchule: Was Fenchel Rezepte so einzigartig macht

    Kindheitstrauma der Deutschen?! Dem Fenchel wird in Deutschland vergleichsweise wenig Beachtung geschenkt, daher ist auch die Verwendung bzw. die Zubereitung des Fenchels vielen Deutschen ein Rätsel. Vermutlich ist der Fencheltee gegen Bauchweh aus Kindheitstagen der Schuldige für diese Missachtung. Ein wahrlich traumatisierendes Geschmackserlebnis mit Anis-Aromen aus jener Zeit vergisst man nicht. Schwamm drüber! Wissenswertes über […]

  • GeschmacksSchule: Fine Dining mit Essigaromen

    GeschmacksSchule: Fine Dining mit Essigaromen

    Seit dem Altertum wurde in vielen Hochkulturen (Ägypten, Babylon, Griechenland, etc.) aus sauer gewordenen Fruchtsäften, Wein und Bier ein Essig hergestellt. Die Entstehung von Essig war wie auch andere Fermentationsprozesse zunächst rein zufällig: Vermutlich wurden Weinreste einer Pharaonen-Party erst nach Tagen bemerkt und die After-Party der Essigsäurebakterien verwandelte die Wein- und Bier-Reste zu Essig. Die […]

  • Taste the Waste trifft Fine Dining: Chakalaka Veggies

    Taste the Waste trifft Fine Dining: Chakalaka Veggies

    In einigen Regionen Afrikas wäre dieser in Foodblogger-Kreisen definierte Terminus ( früher nannte man das Resteverwertung) purer Sarkasmus. „Taste the Waste“ ist dort, wo es keine übrig gebliebenen Lebensmittel  gibt,  ein  Begriff der genauso unverständlich erscheint wie die „zivilisierte“ Luxus-Seuche Fettleibigkeit. Upcycling Food Als Koch sah ich früher Unmengen an Lebensmitteln, die nach dem Buffet-Abbau […]