Buddha´s Ingwer-Zimtbasilikum-Cocktail

Erfrischend belebender Sommer-Cocktail, alk-frei! Dieser Ingwer-Zimtbasilikum-Cocktail wurde am 24./25.Mai im Rahmen meiner Kochshow „Asiatische Kräuter“ während der „17.Hohenstoffeln Kräutertage“ der Duft- und Kräuterpflanzen Gärtnerei SYRINGA bei Singen/Bodensee vorgestellt. Selten aroamtische Kräuter sind dort im Online-Shop erhältlich, so auch diese spezielle asiatisch anmutende Basilikum-Pflanze.

Buddha´s Sommerdrink: Ingwer|Zimtbasilikum|Limettensaft
Buddha´s Sommerdrink: Ingwer|Zimtbasilikum|Limettensaft

Zutaten für 1,5 Liter

30 g Ingwer
100 g Rohrohrzucker
0,5 l Wasser
1,0 l Mineralwasser Medium
10 g Zimtbasilikum oder Lemonbasilikum
60 ml Limettensaft

Zubereitung – Ingwer waschen und mit Schale und Zucker in 250 ml Wasser mit einem Mixer (z.B. Thermomix TM 31) pürieren. Anschließend aufkochen und bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten ziehen lassen. Zimtbasilikum grob hacken und in 250 ml Wasser pürieren, 10 Minuten in kaltem Wasser ziehen lassen, nicht kochen! Ingwer und Basilikumsud durch ein Sieb passieren. Limettensaft und Mineralwasser dazugeben und vermischen, Schaum mit einer Schaumkelle von der Oberfläche abschöpfen und in eine Glasflasche füllen. Eiskalt servieren.

Geschmacksprofil – Eine deutlich leicht scharfe Ingwernote wird von feinen Basilikumnoten begleitet. Wie im richtigen Leben, erkennt man den wahren Charakter erst bei genauerem Hinsehen, so auch hier bei dieser einzigartigen Basilikum-Pflanze. Die dezent wahrnehmbare Zimtnote des Zimtbasilikums spielt hier eine exotische Nebenrolle in diesem asiatisch anmutenden Ingwer-Zimtbasilikum-Cocktail, die Buddha keineswegs missen möchte. Schließlich ist die ähnlich schmeckende Zimtkassie Bestandteil vieler asiatischer Gerichte sowie der klassischen Gewürzmischung Five Spice.

Dieser erfrischende Sommerdrink ist eine Abwandlung eines Rezepts aus dem Lifestyle-Magazin „Couch“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.