Gegrillte Dorade, gefüllt mit Zitronenverbene

Ein typisch mediterraner Fisch aus dem Mittelmeer. Ein feiner saftiger Geschmack durch zitronige Aromen des Lemonaniskraut, Zitronenverbene kombiniert mit Minze. Schnell und einfach zubereitet auf dem Grill!

Dorade – gekräutert – gegrillt

 

Zubereitung
  1. Frische Dorade gut säubern, beidseitig 3 mal die Haut einschneiden und von innen meersalzen und (kubeben)pfeffern
  2. Mit Kräutern füllen: Minze,  Lemonaniskraut (Agastache Mexikana), Zitronenverbene
  3. Zitronenscheibe dazu, evt. auch 2 dünne Knoblauchscheiben
  4. in Grillwender klemmen, nachmals von aussen salzen und pfeffern
  5. von beiden Seiten ca. 5 Minuten auf der Glut garen
  6. das Fischgedicht genießen :-), saftig und gekräutert!

 

Dorade Minze Zitronenverbene Lemonaniskraut1

Mit Kräutern gefüllte Dorade auf Holzkohlegrill

Keine Kommentare

Kommentieren